Sprachenvermittlung

Miteinander sprechen können, Anliegen vorbringen und sich verständlich machen - Sprache ist grundlegend für ein Miteinander und die Integration von Flüchtlingen.

 

Im Ressort “Sprachenvermittlung” unterstützen unsere ehrenamtlichen Helfer Asylsuchende beim ersten Erlernen der deutschen Sprache, beispielsweise, um selbstständig Arztbesuche meistern zu können, Gespräche mit Erziehern und Lehrern zu führen oder allein alltägliche Erledigungen zu bewältigen.

 

Sie haben Interesse, als Ehrenamtler/-in Deutsch zu vermitteln? Sind sich jedoch unsicher, ob Sie dies können?

 

Das notwendige Handwerkszeug zur Sprachvermittlung werden Sie durch qualifizierte Mitarbeiter/-innen an die Hand bekommen. Durch eine Schulung zum ehrenamtlichen Sprachenvermittler und eine ständige Begleitung wird es Ihnen möglich sein, Deutsch für eine erste Orientierung im Alltag zu vermitteln.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Bitte kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Netzwerk Zukunft Sachsen e.V. 2017